×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /kunden/421736_58300/berg/joomla3/images/Atemtechnik
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/Atemtechnik

Aus dem Schulprogramm: Klasse 2000

Die Gesundheit unserer Kinder ist uns sehr wichtig. Deshalb unterrichten wir seit dem Schuljahr 2010/11 mit dem Programm Klasse 2000 zur Gesundheitsförderung in allen Klassen. Dankeschön an unsere Paten, die das Projekt finanziell unterstützen. Die Schüler/innen lernen unter anderem ein Basiswissen über ihren Körper, Ernährung, Bewegung, Entspannung. Auf kindergerechtem Wege erfahren sie was ihr Körper braucht, um gesund und leistungsfähig zu bleiben.

Stark und gesund mit Klasse2000

Klasse2000 ist das bundesweit größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung für die Grundschule. Derzeit machen an unserer Schule alle Klassen mit. Seit dem Schuljahr 2010/11 zeigt KLARO, die Symbolfigur von Klasse2000, unseren Kindern, wie viel Spaß es macht gesund zu leben.

Was lernen Kinder bei Klasse2000?

Die Kinder erforschen mit KLARO wie ihr Körper funktioniert und was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht. Spielerisch lernen sie, sich mit Freude zu bewegen, dass gesundes Essen lecker schmeckt und wie sie sich entspannen können. Der Umgang mit ihren Gefühlen und Stress ist ebenso ein Bestandteil von Klasse2000 wie die Fähigkeit, Streit friedlich zu lösen. Auf diese Weise werden die Kinder bestärkt, „Nein sagen“ zu können, z.B. zu Zigaretten und Alkohol. Es ist wissenschaftlich belegt, dass die beste Vorbeugung gegen Sucht und Gewalt die Förderung der persönlichen Fähigkeiten und Stärken der Kinder ist.

Wie funktioniert Klasse2000?

Das Unterrichtsprogramm begleitet die Kinder ihre gesamte Grundschulzeit, von Klasse 1 bis 4. Zwei bis drei Mal pro Schuljahr besuchen geschulte Fachkräfte aus Gesundheits- oder pädagogischen berufen die Klassen. Unser/e Klasse2000-Gesundheitsförderer/in begeistern/t die Kinder mit besonderen Experimenten und Spielen zu neuen Themen, die die Lehrern anschließend vertiefen. Pro Schuljahr setzen die Lehrer etwa 12 Klasse2000-Stunden um.

Wie wird das Programm finanziert?

Klasse2000 wird von einem gemeinnützigen Verein getragen und über Patenschaften finanziert (200 € pro Klasse und Schuljahr). Wir freuen uns sehr, dass unsere Paten den Kindern helfen, gesund aufzuwachsen . Vielen herzlichen Dank!

Aktuelle Informationen über Ziele, Themen, Wirkung und Verbreitung von Klasse2000: klasse2000.de

 

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://bergschule-wetter.de/schulprogramm/schule-2000#sigProIdfeaecb5e87

Unsere Schule hat das Klasse2000-Zertifikat für 2014-16 erhalten. Das Zertifikat ist eine Anerkennung für die umfangreiche und engagierte Umsetzung des Gesundheitsprogramms und belegt, dass die Freude an einer gesunden und aktiven Lebensweise in unserem Schulalltag einen hohen Stellenwert hat. Bundesweit haben derzeit 620 der insgesamt über  3.400 an Klasse2000 teilnehmenden Schulen das Zertifikat. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!

 

Heute hat die Klasse 1 mit großem Spaß und Eifer die unterschiedlichsten Puste- Atem und Luftdosierungstechniken gelernt. Und das kam so : in einer Stunde des Gesundheitsförderungsprogramms : Klasse 2000 stand "Atemtechnik" auf dem Plan. Gesundes Atmen ist ganz wichtig, um den Körper in jeder Situation mit genügend Sauerstoff zu versorgen ! Gesundes Atmen  ist nur mit einer aufrechten Körperhaltung möglich ..., wer aufrecht, zielstrebig durchs Leben geht, strahlt Selbstbewusstsein, Lebensfreude und Zufriedenheit aus ! Sicherlich Erziehungsziele, die an unserer Schule sehr bedeutend sind .

{gallery}Atemtechnik{/gallery}

Beim "Atmen" geholfen hat der Klaro- Atmungshelfer, der auf spielerische Weise die Kinder zu unterschiedlichen Atemtechniken veranlasset hat. Das Prinzip ist simpel: ein leichtes Kügelchen muss durch eine Art Pusteröhrchen unterschiedlich hoch in die Luft geblasen und anschließend wieder aufgefangen werden ..., dass unsere Kids großen,großen Spaß bei der Sache hatten, kann man den Bildern doch ansehen. oder ?

 

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://bergschule-wetter.de/schulprogramm/schule-2000#sigProId5703f3eaf8

 

Leben - Lernen - Lachen

Go to top